Zur gott.net Wochenausgabe
zur gott.net Übersicht

Michl Graff
Einladung ins Freie

Dort ging er in eine Höhle, um darin zu übernachten. Doch das Wort des Herrn erging an ihn: Komm heraus, und stell dich auf den Berg vor dem Herrn!
1. Könige 19, 9.11

Den Seinen gibt's der Herr im Schlaf? Mal so, mal so. Die Stunde des Elija ist die Provokation. Drinnen in der Höhle des göttlichen Dunkel kann er später noch sein, über Nacht. Wo es aber jetzt doch Tag ist, Elija, Gottes Tag, was suchst du dann in der Höhle?

Elija sucht einen Schlupf. Alle suchen das, hin und wieder. Wäre es anders, hätte uns Gott keine Höhlen bereitgestellt. Inwiefern wir diesen Schlupf dann »haben« müssen, Höhlen und Nester, den Füchsen und Vögeln gleich, ist eine andere Sache. Elija ist nicht der Menschensohn. Aber die Stunde des Elija ist nicht die Höhle sondern die Provokation. Komm heraus!

Ich mag nicht, sagt Elija. Erstens bin ich müde. Zweitens ist es bald Nacht. Und ob ich noch mal so eine tolle Höhle finde? Und was ist, wenn ich nachher nicht mehr richtig einschlafen kann? Mich regt das immer so auf, Gott, wenn du mir nahe bist. Red' kein dummes Zeug, sagt Gott.

Und Elija geht ins Freie.